Ist Bargeld so wichtig? Was ist das eigentlich?

Begriff: FIAT Währung

In der aktuellen Lage COVID-19, wird das Thema der Notwendigkeit von Bargeld wieder heftig diskutiert. Man unterstellt, das Bargeld, ob der vielen Hände durch die es geht, als Krankheitsüberträger eine Belastung und zusätzliche Gefahr darstellt. Es gibt ebenso vieleVerfechter dieser Aussage, als auch Gegner.

Für mich persönlich kann ich sagen, dass ich nicht so sehr am Bargeld hänge, weil ich überwiegend kontaktlos zahle und mir das einen großen Komfort bietet. Auch heute schon versuche ich, wo es geht ohne Bargeld zu bezahlen und auch aus diesem Grund habe ich mich bewusst für eine Hausbank entschiede, die eine reine Internet-Bank ist. Zugegebener Maßenwar der Grund der Handel mit Crypto-Währung, als auch die Tatsache das die Bank bereits Apple-Pay anbot, als es in Deutschland noch keine Andere tat. 

(Offtopic bemerkt: Bin ich außerdem ein großer Science-Fiction Fan… und bei sämtlichen Filmstreifen hat noch keiner mit irgendeinem bemalten Zettel, oder irgendwelche bedruckten Münzen, die sie vorher in einer Wechsel-Stube gegen andere bemalte Zettel wechseln mussten…. Ja ich weiß, das ist jetzt weniger ein hilfreicher Aspekt .. J)

Ich selbst bin in der IT der Finanzbranche tätig und kenne von berufswegen die technischen Prozesse, Anforderungen und Sicherheitsbedürfnisse, die hinter dieser Möglichkeit stehen.

Zum Bargeld stelle ich mir oft die Frage, „welche“ Unabhängigkeit mir Bargeld bringt? Die permanent lästige, ausgebeulte Gesäßtasche und die Tatsache das mich das Mitschleppen des Portemonnaies kolossal nervt, tun sein Übriges. 

Ich bin der Meinung, dass die angesprochene Unabhängigkeit fehlinterpretiert ist und eigentlich die Anonymität gemeint und gewollt ist, – denn wem bringt es denn wirklich einen Vorteil, dass man Papier und Metall in der Hosentasche mitschleppt. Geht es nicht eigentlich darum, die Fähigkeit zu haben, zu bezahlen und „niemand“ weiß das ich jemandem Geld gegeben, oder empfangen habe? Und die Frage die sich dann stellt: „warum“ will ich denn, dass dies keiner weiß? Mir fällt da nur etwas ein, was auch gleichermaßen nicht legal ist…

Das soll aber keine Unterstellung sein! Ich bin mir sicher, dass jeder seine eigenen Gründe hat, warum er es will, oder nicht möchte. Das muss jeder für sich entscheiden.

Ich bin mir allerdings auch zu 100% sicher, dass es auf Dauer nicht zu verhindern ist, dass das Bargeld verschwinden wird… Zumindest in der jetzigen Form, in der es heute existiert. Das lehrt uns auch die Geschichte, des Bargeldes… Das wird sicherlich nicht in den nächsten 10 Jahren geschehen, aber bestimmt noch in den nächsten 20 Jahren..

… denn was ist denn eigentlich Bargeld? Eine recht banale Frage, denn natürlich weiß jedes Kind, was Bargeld ist. Ich habe oben in der Überschrift auch FIAT Währung erwähnt… nun, das ist eigentlich genau das Gleiche. Alle unsere heutigen von Regierungen unterstützten Währungen werden als FIAT-Geld bezeichnet. Das besondere an FIAT Geld ist aber, das es eigentlich keinen nennenswerten Wert besitzt!

Trotzdem, Geld ist eines der am meist geliebten Dinge. Ich glaube auch das es vielen Menschen Sicherheit gibt, irgendeinen Schein in der Hand (oder im Strumpf zuhause) zu haben. … Der Sicherheits-Groschen…! Mit meinem Geld kann ich überall hingehen und miretwas kaufen – wenn mal der Strom ausfällt, hat mal jemand zu mir gesagt… auf Dauer sicher auch ein Trugschluss! Denn dann nimmt auch keiner mehr Bargeld an! In heutigen Zeiten kann man dann eher mit Klopapier zahlen! 😉

Geld gibt also eine Unabhängigkeit (und wie bereits genannt – Anonymität) – je mehr man davon hat, um so unabhängiger wird man… zumindest finanziell. Aber was genau ist eigentlich Bargeld?

In der Zeit bevor es Geld gab, tauschten die Menschen Dinge. OK, ist schon echt lange her… Wertige Dinge wurden gegen andere (meist) gleichwertige Dinge getauscht. Beispiel: Ich tausche eine Kuh, gegen drei Schafe… Das konnte auf Dauer etwas kompliziert werden, weil die Dinge eben nicht immer sehr handlich waren und je nachdem was man eintauschen wollte mit einem hohen logistischen Aufwand verbunden. Man brauchte also etwas, was einen Wert besitzt, aber auch handhabbar ist – etwas was man auch in großen Mengen mittragen kann und vor allem, es musste möglichst Fälschungssicher sein, denn sonst könnte ja jeder sein Geld selbst herstellen. Nun ja, die Herkunft möchte und kann ich hier jetzt gar nicht so genau erklären – das kann man viel besser auf der Wikipedia-Seite (https://de.wikipedia.org/wiki/Fiatgeld) nachlesen. 

Worauf ich in diesem kurzen Blog hinaus möchte ist, einmal darüber nachzudenken, was man eigentlich in der Hand hat, wenn jemand mir einen 100€ Schein gibt… Also genaugenommen erst einmal nur ein Stück Papier! Ein schön bemaltes Stück Papier, mit einem Versprechen… Dem Versprechen, das das Stück Papier soviel wert ist, wie es draufsteht, dass ich mir einige Dinge davon kaufen kann…z.B. eine neue Armbanduhr.

Und wer gibt mir nun dieses besagte Versprechen? Richtig, die Regierungen – nicht die Banken, wie viele glauben… Die ganzen Staatsverschuldungen und Rettungsschirme – wer glaubt denn im Ernst das da jemand irgendwem, irgendwas in die Hand drückt? Das sind alles Versprechen… Und sonst nichts – kein Wert, kein Gegenstand – eine Zahl – und da macht man sich nicht mal die Mühe das auf ein Papier zu malen. (eigentlich noch viel perverser). Zurück zum Thema: Wie lange gibt mir nun die Regierung das Versprechen? Denn, auf so einem Schein steht ja nun kein Verfallsdatum, oder richterlicher Beschluss, wie lange das Stück Papier der gleiche Gegenwert ist, wie z.B. eine neue Armbanduhr. 

Also… Solange, bis sie sagen es ist nichts mehr wert. Danach ist es nur noch soviel wert, wie der Sachwert des Papiers. also nix! Die Scheine im Strumpf zuhause – der Not-Groschen, taugt nun nicht mehr um Feuer zu machen.

Macht Euch darüber mal Gedanken. Wie wichtig ist Euch das Bargeld?

Im nächsten Blog werde ich mal darüber philosophieren, was die Alternative dazu ist und was eventuell passieren wird, wenn tatsächlich das Bargeld mal verschwindet – der der Wille „unerkannt“ zu bleiben wird ganz sicher nicht verschwinden 😉

32 Kommentare

  1. Have you ever thought about adding a little bit more than just your articles? I mean, what you say is fundamental and everything. However think about if you added some great graphics or video clips to give your posts more, „pop“! Your content is excellent but with pics and clips, this site could certainly be one of the very best in its niche. Awesome blog!

  2. I’ve been browsing online more than 3 hours today, but I by no means found any fascinating article like yours. It¦s beautiful worth enough for me. In my view, if all webmasters and bloggers made good content as you did, the web might be a lot more helpful than ever before.

  3. Hiya, I’m really glad I’ve found this information. Nowadays bloggers publish just about gossips and internet and this is really frustrating. A good web site with exciting content, this is what I need. Thank you for keeping this website, I’ll be visiting it. Do you do newsletters? Cant find it.

  4. I want to get across my respect for your generosity giving support to men who absolutely need help on this idea. Your special dedication to passing the message all around came to be exceptionally helpful and has continuously helped people just like me to realize their endeavors. Your insightful publication signifies a great deal a person like me and even further to my colleagues. Thank you; from each one of us.

  5. I’ve been exploring for a little bit for any high-quality articles or blog posts on this kind of area . Exploring in Yahoo I at last stumbled upon this web site. Reading this info So i am happy to convey that I have a very good uncanny feeling I discovered exactly what I needed. I most certainly will make certain to don’t forget this site and give it a look on a constant basis.

  6. Whats up very cool website!! Guy .. Beautiful .. Amazing .. I’ll bookmark your blog and take the feeds additionally?KI am satisfied to find numerous useful info here in the put up, we’d like work out extra strategies in this regard, thank you for sharing. . . . . .

  7. I do agree with all of the concepts you have offered in your post. They’re very convincing and will definitely work. Still, the posts are too quick for newbies. May just you please prolong them a little from subsequent time? Thank you for the post.

  8. I was curious if you ever considered changing the layout of your website? Its very well written; I love what youve got to say. But maybe you could a little more in the way of content so people could connect with it better. Youve got an awful lot of text for only having 1 or two pictures. Maybe you could space it out better?

  9. Please let me know if you’re looking for a writer for your blog. You have some really great articles and I think I would be a good asset. If you ever want to take some of the load off, I’d really like to write some articles for your blog in exchange for a link back to mine. Please shoot me an e-mail if interested. Kudos!

  10. What i do not realize is in truth how you’re now not actually much more neatly-preferred than you may be right now. You are very intelligent. You realize therefore considerably in relation to this matter, produced me in my opinion believe it from a lot of varied angles. Its like men and women don’t seem to be interested until it’s one thing to do with Woman gaga! Your personal stuffs nice. At all times handle it up!

  11. What i don’t understood is if truth be told how you’re no longer actually a lot more smartly-favored than you might be now. You’re so intelligent. You recognize therefore significantly in relation to this matter, produced me personally believe it from numerous various angles. Its like men and women aren’t interested unless it?¦s one thing to accomplish with Lady gaga! Your personal stuffs excellent. All the time take care of it up!

  12. I beloved as much as you will receive performed proper here. The sketch is attractive, your authored material stylish. however, you command get bought an impatience over that you would like be delivering the following. unwell certainly come more earlier once more as precisely the similar just about a lot often inside of case you protect this hike.

  13. Please let me know if you’re looking for a article author for your blog. You have some really good posts and I feel I would be a good asset. If you ever want to take some of the load off, I’d absolutely love to write some articles for your blog in exchange for a link back to mine. Please send me an email if interested. Thanks!

  14. I have been surfing online more than 3 hours today, yet I never found any interesting article like yours. It’s pretty worth enough for me. In my opinion, if all webmasters and bloggers made good content as you did, the internet will be a lot more useful than ever before.

  15. I simply wanted to write down a remark so as to appreciate you for all of the lovely ideas you are giving out at this website. My time consuming internet look up has at the end been compensated with high-quality facts and strategies to go over with my best friends. I ‚d express that most of us readers actually are truly lucky to dwell in a very good community with many awesome individuals with good hints. I feel very much grateful to have come across your entire site and look forward to so many more cool minutes reading here. Thank you once more for a lot of things.

  16. Good day very cool web site!! Man .. Excellent .. Superb .. I’ll bookmark your web site and take the feeds also…I’m happy to seek out so many helpful info here within the post, we need work out more strategies in this regard, thanks for sharing.

  17. Does your website have a contact page? I’m having problems locating it but, I’d like to send you an e-mail. I’ve got some ideas for your blog you might be interested in hearing. Either way, great website and I look forward to seeing it develop over time.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.